Startseite Instrumente A-Z Museen Impressum
E-Gitarre

Musikinstrumente

Xylorimba

Definition, Beschreibung, Funktion, Herkunft des Musikinstrumentes

Definition

Das Xylorimba ist ein Perkussionsinstrument, welches aus Holzstben besteht, die auf einer Resonanzkammer montiert sind. Es ist eine Variante des Xylophons mit einer greren Tonreichweite.

Beschreibung

Das Xylorimba hat eine lngliche Form und besteht aus einer Reihe von Holzstben, welche nach Tonhhe sortiert sind. Die Stbe werden auf einer Resonanzkammer montiert, um den Klang zu verstrken. Es bietet eine grere Tonreichweite als ein Xylophon und kann daher eine breitere Palette von Klngen erzeugen.

Funktion

Das Xylorimba wird verwendet, um Musikstcke zu spielen. Es eignet sich besonders fr zeitgenssische Musik, aber auch fr Jazz, Pop, Rock und andere Stilrichtungen.

Herkunft und Geschichte

Das Xylorimba ist eine moderne Variante des Xylophons und hat seinen Ursprung in den 1920er Jahren. Es hat sich in der zeitgenssischen Musik etabliert und dieses wird in der modernen Klassik, im Jazz und in anderen Musikstilen eingesetzt.


Musik

Instrumente A

Instrumente B


Instrumente C


Instrumente D


Instrumente E


Instrumente F


Instrumente G


Instrumente H


Instrumente I


Instrumente J


Instrumente K


Instrumente L


Instrumente M


Instrumente N


Instrumente O


Instrumente P


Instrumente Q


Instrumente R


Instrumente S


Instrumente T


Instrumente U


Instrumente V


Instrumente W


Instrumente X


Instrumente Y


Instrumente Z



Die schnsten Stadien dieser Welt
Johann Sebastian Bach
Wolfgang Amadeus Mozart