Startseite Instrumente A-Z Museen Impressum
E-Gitarre

Musikinstrumente

Wasser-Maultrommel

Definition, Beschreibung, Funktion, Herkunft des Musikinstrumentes

Definition

Die Wasser-Maultrommel ist ein ungewhnliches Musikinstrument, das aus einer flexiblen Metallzunge besteht, die in einem Rahmen oder Halter befestigt ist. Der Spieler bringt die Metallzunge durch Anschlagen oder Zupfen zum Vibrieren, whrend die Maultrommel in den Mund genommen wird. Der Klang wird dabei durch das Einfhren und Bewegen von Wasser im Mund erzeugt und moduliert.

Beschreibung

Die Wasser-Maultrommel besteht aus einem Rahmen oder Halter, in dem eine dnne Metallzunge befestigt ist. An einem Ende ist die Metallzunge festgelegt, whrend das andere Ende frei schwingen kann. Der Spieler hlt die Maultrommel am freien Ende und platziert sie vor seinem Mund. Durch Anschlagen oder Zupfen der Metallzunge wird diese in Schwingung versetzt und erzeugt einen Grundton. Der Spieler kann nun Wasser in seinen Mund einfhren und bewegen, um den erzeugten Ton zu modulieren und weitere Tne und Klnge zu erzeugen.

Funktion

Die Wasser-Maultrommel erzeugt Klnge durch die Schwingungen der Metallzunge, die durch das Anschlagen oder Zupfen ausgelst werden. Der hinzugefgte Effekt des Wassers im Mund des Spielers beeinflusst die Klangfarbe und Tonhhe. Durch Bewegen des Wassers kann der Spieler den Klang modulieren und verschiedene Obertne erzeugen. Die Kombination aus den Schwingungen der Metallzunge und dem Wasser im Mund erzeugt den charakteristischen und faszinierenden Klang der Wasser-Maultrommel.

Herkunft und Geschichte

Die genaue Herkunft der Wasser-Maultrommel ist schwer zu verfolgen, da hnliche Instrumente in verschiedenen Kulturen auf der ganzen Welt vorkommen. Sie war jedoch besonders in Asien, insbesondere in Lndern wie China und Vietnam, sowie bei indigenen Vlkern populr. Die Wasser-Maultrommel wurde oft bei zeremoniellen Anlssen und in traditionellen Musikstilen eingesetzt. Sie hat im Laufe der Zeit verschiedene Formen und Spieltechniken angenommen und bleibt ein interessantes Beispiel fr die kreative Nutzung von Klang und Resonanz in der Musik.


Musik

Instrumente A

Instrumente B


Instrumente C


Instrumente D


Instrumente E


Instrumente F


Instrumente G


Instrumente H


Instrumente I


Instrumente J


Instrumente K


Instrumente L


Instrumente M


Instrumente N


Instrumente O


Instrumente P


Instrumente Q


Instrumente R


Instrumente S


Instrumente T


Instrumente U


Instrumente V


Instrumente W


Instrumente X


Instrumente Y


Instrumente Z



Die schnsten Stadien dieser Welt
Johann Sebastian Bach
Wolfgang Amadeus Mozart