Startseite Instrumente A-Z Museen Impressum
E-Gitarre

Musikinstrumente

Violinophon

Definition, Beschreibung, Funktion, Herkunft des Musikinstrumentes

Definition

Das Violinophon ist ein elektronisches Streichinstrument, das die Klnge einer Geige elektronisch erzeugt und imitiert.

Beschreibung

Das Violinophon hnelt einer Geige in Gre und Form, hat aber keine mechanischen Teile zur Klangerzeugung. Stattdessen verwendet es elektronische Technologie, um Klnge zu erzeugen, die einer Geige hnlich sind. Es kann ber ein Klavier oder eine elektronische Klangerzeugungsvorrichtung gesteuert werden und kann in einer Vielzahl von Musikstilen verwendet werden.

Funktion

Das Violinophon wird verwendet, um den Klang einer Geige elektronisch zu imitieren. Es kann mit einer Vielzahl von Tonarten und Klangfarben programmiert werden und kann auch verwendet werden, um Klnge zu erzeugen, die einer Geige nicht mglich sind. Es ist ein vielseitiges Instrument, das in einer Vielzahl von Musikstilen eingesetzt werden kann.

Herkunft und Geschichte

Das Violinophon wurde in den 1960er Jahren entwickelt und ist ein Beispiel fr ein elektronisches Streichinstrument. Seit seiner Einfhrung hat es sich zu einem wichtigen Instrument in der elektronischen Musik entwickelt.


Musik

Instrumente A

Instrumente B


Instrumente C


Instrumente D


Instrumente E


Instrumente F


Instrumente G


Instrumente H


Instrumente I


Instrumente J


Instrumente K


Instrumente L


Instrumente M


Instrumente N


Instrumente O


Instrumente P


Instrumente Q


Instrumente R


Instrumente S


Instrumente T


Instrumente U


Instrumente V


Instrumente W


Instrumente X


Instrumente Y


Instrumente Z



Die schnsten Stadien dieser Welt
Johann Sebastian Bach
Wolfgang Amadeus Mozart