Startseite Instrumente A-Z Museen Impressum
E-Gitarre

Musikinstrumente

Tres

Definition, Beschreibung, Funktion, Herkunft des Musikinstrumentes

Definition

Der Tres ist ein kubanisches Saiteninstrument, das vor allem in der kubanischen Musik verwendet wird. Es hnelt einer Gitarre, hat jedoch typischerweise drei Doppelsaiten, was ihm seinen Namen gibt (Tres bedeutet drei auf Spanisch).

Beschreibung

Der Tres hat einen kleineren Krper als eine klassische Gitarre und ist mit sechs Saiten in drei Paaren ausgestattet. Die Saiten werden oft in Oktaven gestimmt, was dem Instrument einen charakteristischen, vollen Klang verleiht. Der Tres hat ein flaches Griffbrett und wird normalerweise mit einem Plektrum gespielt.

Funktion

Der Tres spielt eine zentrale Rolle in der traditionellen kubanischen Musik, insbesondere im Son Cubano, wo er Rhythmus und Melodie liefert. Sein charakteristischer Klang trgt mageblich zur musikalischen Textur und zum Rhythmus der kubanischen Musik bei. Der Tres wird auch in anderen karibischen Musikstilen verwendet und hat in der Weltmusik an Popularitt gewonnen.

Herkunft und Geschichte

Der Tres entstand im 19. Jahrhundert in Kuba. Er entwickelte sich aus spanischen Saiteninstrumenten, die von Kolonisatoren eingefhrt wurden, und wurde von kubanischen Musikern modifiziert und an ihre musikalischen Traditionen angepasst. Heute ist der Tres ein Symbol kubanischer musikalischer Identitt und wird von Musikern auf der ganzen Welt geschtzt.


Musik

Instrumente A

Instrumente B


Instrumente C


Instrumente D


Instrumente E


Instrumente F


Instrumente G


Instrumente H


Instrumente I


Instrumente J


Instrumente K


Instrumente L


Instrumente M


Instrumente N


Instrumente O


Instrumente P


Instrumente Q


Instrumente R


Instrumente S


Instrumente T


Instrumente U


Instrumente V


Instrumente W


Instrumente X


Instrumente Y


Instrumente Z



Die schnsten Stadien dieser Welt
Johann Sebastian Bach
Wolfgang Amadeus Mozart