Startseite Instrumente A-Z Museen Impressum
E-Gitarre

Musikinstrumente

Subkontrabass

Definition, Beschreibung, Funktion, Herkunft des Musikinstrumentes

Definition

Der Subkontrabass ist ein tief klingendes Musikinstrument, das in der Regel eine Oktave tiefer klingt als das Instrument, auf dem es basiert, wie z.B. die Tuba oder die Flte.

Beschreibung

Aufgrund seiner tiefen Klangfarbe hat der Subkontrabass oft eine sehr groe Bauweise. Bei Blasinstrumenten bedeutet dies in der Regel lngere Rhren oder Schalltrichter. Bei Saiteninstrumenten wren die Saiten lnger und dicker. Das Instrument kann aus einer Vielzahl von Materialien hergestellt werden, abhngig von seiner spezifischen Art und dem gewnschten Klang.

Funktion

Der Subkontrabass dient dazu, die tiefsten Frequenzen in einem musikalischen Arrangement oder Ensemble zu liefern. Seine tiefen Tne knnen eine mchtige Grundlage fr Musikstcke bieten und werden oft in orchestralen oder ensemblebasierten Kontexten verwendet.

Herkunft und Geschichte

Whrend das Konzept eines Instruments, das tiefer als der Kontrabass klingt, seit langem existiert, sind spezialisierte Subkontrabass-Instrumente eher selten und oft individuelle Kreationen. Sie sind in einigen spezialisierten Orchestern oder Musikgruppen zu finden, aber aufgrund ihrer Gre und Spezifitt sind sie nicht so verbreitet wie andere Instrumente.


Musik

Instrumente A

Instrumente B


Instrumente C


Instrumente D


Instrumente E


Instrumente F


Instrumente G


Instrumente H


Instrumente I


Instrumente J


Instrumente K


Instrumente L


Instrumente M


Instrumente N


Instrumente O


Instrumente P


Instrumente Q


Instrumente R


Instrumente S


Instrumente T


Instrumente U


Instrumente V


Instrumente W


Instrumente X


Instrumente Y


Instrumente Z



Die schnsten Stadien dieser Welt
Johann Sebastian Bach
Wolfgang Amadeus Mozart