Startseite Instrumente A-Z Museen Impressum
E-Gitarre

Musikinstrumente

Stopftrompete

Definition, Beschreibung, Funktion, Herkunft des Musikinstrumentes

Definition

Die Stopftrompete ist eine Trompete, bei der durch das Einfhren der Hand in das Schallstck der Klang modifiziert wird, um verschiedene Klangfarben und Tonhhen zu erzeugen.

Beschreibung

Optisch hnelt die Stopftrompete einer herkmmlichen Trompete. Der Unterschied liegt in der Spieltechnik, bei der der Musiker die Hand in das Schallstck einfhrt und in verschiedenen Positionen hlt oder bewegt, um den Klang zu verndern.

Funktion

Durch das "Stoppens" kann der Musiker den Klang der Trompete dmpfen, die Tonhhe leicht verndern oder besondere Klangfarben erzeugen. Dies ermglicht es ihm, in bestimmten musikalischen Kontexten besondere Effekte zu erzielen.

Herkunft und Geschichte

Die Technik des Stoppens stammt ursprnglich vom Horn und wurde spter auch bei der Trompete angewendet. Es ist eine traditionelle Technik, die es dem Musiker ermglicht, auf akustische Weise eine grere Klangpalette zu erzeugen.


Musik

Instrumente A

Instrumente B


Instrumente C


Instrumente D


Instrumente E


Instrumente F


Instrumente G


Instrumente H


Instrumente I


Instrumente J


Instrumente K


Instrumente L


Instrumente M


Instrumente N


Instrumente O


Instrumente P


Instrumente Q


Instrumente R


Instrumente S


Instrumente T


Instrumente U


Instrumente V


Instrumente W


Instrumente X


Instrumente Y


Instrumente Z



Die schnsten Stadien dieser Welt
Johann Sebastian Bach
Wolfgang Amadeus Mozart