Startseite Instrumente A-Z Museen Impressum
E-Gitarre

Musikinstrumente

Sopransaxophon

Definition, Beschreibung, Funktion, Herkunft des Musikinstrumentes

Definition

Das Sopransaxophon ist ein Holzblasinstrument und zhlt zur Saxophonfamilie. Es wird wegen seines hohen, klaren und ausdrucksstarken Klangs in verschiedenen Musikgenres geschtzt.

Beschreibung

Das Sopransaxophon hat eine geradlinige Form oder eine leicht gebogene Struktur und ist aus Metall gefertigt. Es verfgt ber ein Mundstck mit einem einzigen Rohrblatt und zahlreiche Klappen, die es dem Musiker ermglichen, verschiedene Tne zu erzeugen. Es ist kleiner als das Altsaxophon und hat einen hheren Klangbereich.

Funktion

Das Sopransaxophon wird in vielen musikalischen Zusammenhngen eingesetzt, einschlielich Jazz, klassischer Musik und modernen Pop-Genres. Es ist beliebt fr Solopassagen und Melodielinien, kann aber auch in Ensembles oder Orchestern eine wichtige Rolle spielen.

Herkunft und Geschichte

Das Sopransaxophon wurde Mitte des 19. Jahrhunderts von Adolphe Sax entwickelt. Es gewann zunchst in Militrkapellen an Beliebtheit und fand spter seinen Weg in die Jazzmusik, wo es zu einem zentralen Instrument wurde. Im 20. Jahrhundert wurde es auch in klassischen und populren Musikgenres zunehmend eingesetzt.


Musik

Instrumente A

Instrumente B


Instrumente C


Instrumente D


Instrumente E


Instrumente F


Instrumente G


Instrumente H


Instrumente I


Instrumente J


Instrumente K


Instrumente L


Instrumente M


Instrumente N


Instrumente O


Instrumente P


Instrumente Q


Instrumente R


Instrumente S


Instrumente T


Instrumente U


Instrumente V


Instrumente W


Instrumente X


Instrumente Y


Instrumente Z



Die schnsten Stadien dieser Welt
Johann Sebastian Bach
Wolfgang Amadeus Mozart