Startseite Instrumente A-Z Museen Impressum
E-Gitarre

Musikinstrumente

Simandra

Definition, Beschreibung, Funktion, Herkunft des Musikinstrumentes

Definition

Die Simandra, auch bekannt als Semantron, ist ein altes Perkussionsinstrument, das vor allem in orthodoxen Klstern verwendet wird. Es dient als Rufinstrument und hat eine tiefe symbolische Bedeutung in der religisen Praxis.

Beschreibung

Dieses Instrument besteht typischerweise aus einem langen, flachen Holzbrett oder einem Metallstck. Es wird mit einem Hammer geschlagen, um einen klaren, resonanten Klang zu erzeugen, der ber groe Entfernungen hrbar ist.

Funktion

In der orthodoxen Kirche wird die Simandra verwendet, um die Glubigen zum Gebet zu rufen oder um wichtige Momente im liturgischen Kalender anzukndigen. Sie wird auch bei Prozessionen und besonderen Anlssen eingesetzt.

Herkunft und Geschichte

Die Verwendung der Simandra lsst sich bis in das frhe Christentum zurckverfolgen. Sie hat ihre Wurzeln in der byzantinischen Tradition und ist bis heute ein wesentliches Element in der orthodoxen Liturgie und klsterlichen Praxis.


Musik

Instrumente A

Instrumente B


Instrumente C


Instrumente D


Instrumente E


Instrumente F


Instrumente G


Instrumente H


Instrumente I


Instrumente J


Instrumente K


Instrumente L


Instrumente M


Instrumente N


Instrumente O


Instrumente P


Instrumente Q


Instrumente R


Instrumente S


Instrumente T


Instrumente U


Instrumente V


Instrumente W


Instrumente X


Instrumente Y


Instrumente Z



Die schnsten Stadien dieser Welt
Johann Sebastian Bach
Wolfgang Amadeus Mozart