Startseite Instrumente A-Z Museen Impressum
E-Gitarre

Musikinstrumente

Selompret

Definition, Beschreibung, Funktion, Herkunft des Musikinstrumentes

Definition

Der Selompret ist ein traditionelles Blasinstrument, das hauptschlich in einigen Regionen Indonesiens, besonders auf Java und Bali, verwendet wird. Es gehrt zur Familie der Trompeten und wird oft in Gamelan-Ensembles eingesetzt.

Beschreibung

Dieses Instrument besteht aus einem langen, konischen Metallrohr, das sich zum Ende hin in einen Schalltrichter ffnet. Es besitzt keine Ventile oder Klappen und wird durch das Schwingen der Lippen im Mundstck gespielt. Der Selompret erzeugt einen lauten, durchdringenden Klang.

Funktion

In Gamelan-Ensembles wird der Selompret verwendet, um rhythmische Muster und Melodien zu spielen. Er ist oft Teil von Musikbegleitungen bei traditionellen Zeremonien, Festen und Theaterauffhrungen.

Herkunft und Geschichte

Die Tradition des Selompret reicht tief in die musikalische Kultur Indonesiens hinein. Er hat eine wichtige Rolle in der Gamelan-Musik, die fr ihre reiche und vielfltige Instrumentierung bekannt ist. Die genaue Entstehungsgeschichte des Selompret ist nicht genau dokumentiert, aber seine Verwendung in Gamelan-Ensembles hat eine lange Tradition.


Musik

Instrumente A

Instrumente B


Instrumente C


Instrumente D


Instrumente E


Instrumente F


Instrumente G


Instrumente H


Instrumente I


Instrumente J


Instrumente K


Instrumente L


Instrumente M


Instrumente N


Instrumente O


Instrumente P


Instrumente Q


Instrumente R


Instrumente S


Instrumente T


Instrumente U


Instrumente V


Instrumente W


Instrumente X


Instrumente Y


Instrumente Z



Die schnsten Stadien dieser Welt
Johann Sebastian Bach
Wolfgang Amadeus Mozart