Startseite Instrumente A-Z Museen Impressum
E-Gitarre

Musikinstrumente

Quintbass

Definition, Beschreibung, Funktion, Herkunft des Musikinstrumentes

Definition

Der Quintbass ist ein Streichinstrument, das zur Familie der Kontrabsse gehrt. Er ist eine besondere Variante des Kontrabasses, bei der der Korpus und die Mensur lnger sind als bei einem regulren Kontrabass.

Beschreibung

Der Quintbass hat einen lngeren Korpus als ein regulrer Kontrabass und eine entsprechend lngere Mensur. Dadurch kann ein tieferes und volles Klangbild erzeugt werden. Der Quintbass ist meistens viersaitig, kann aber auch fnfsaitig sein. Er wird mit einem Bogen gespielt, bei dem ein Stahldraht auf die Saiten gedrckt wird, um den Ton zu erzeugen.

Funktion

Der Quintbass ist in der klassischen Musik ein wichtiger Bestandteil des Streichorchesters. Seine tiefen Tne tragen zur Klangflle und zum Fundament des Klangbildes bei. In Jazz- und Popmusik wird er auch verwendet, um eine solide Basslinie zu erzeugen.

Herkunft und Geschichte

Der Quintbass hat seinen Ursprung im 19. Jahrhundert und entstand aus dem Bedarf nach einem tieferen Klangbild im Streichorchester. Die ersten Quintbsse wurden in Europa hergestellt und sind seitdem ein fester Bestandteil der klassischen Musik.


Musik

Instrumente A

Instrumente B


Instrumente C


Instrumente D


Instrumente E


Instrumente F


Instrumente G


Instrumente H


Instrumente I


Instrumente J


Instrumente K


Instrumente L


Instrumente M


Instrumente N


Instrumente O


Instrumente P


Instrumente Q


Instrumente R


Instrumente S


Instrumente T


Instrumente U


Instrumente V


Instrumente W


Instrumente X


Instrumente Y


Instrumente Z



Die schnsten Stadien dieser Welt
Johann Sebastian Bach
Wolfgang Amadeus Mozart