Startseite Instrumente A-Z Museen Impressum
E-Gitarre

Musikinstrumente

Pyrophon

Definition, Beschreibung, Funktion, Herkunft des Musikinstrumentes

Ein Pyrophon

Definition

Das Pyrophon ist ein Tasteninstrument und gehrt zur Familie der Elektroakustischen Instrumente. Es hnelt einer Orgel und erzeugt Klnge, indem Glasrhren durch Wasserstoffflammen in Schwingungen versetzt werden. Das Pyrophon wurde 1875 von Georges Frdric Eugne Kastner erfunden.

Beschreibung

Es besteht aus einer Tastatur hnlich der einer Orgel, welche es dem Musiker ermglicht, verschiedene Tne zu spielen. Die Klangerzeugung erfolgt durch Glasrhren, die unterschiedliche Gren haben und in der Regel als Pfeifen bezeichnet werden. Jede Pfeife ist mit einer Wasserstoffflamme verbunden.

Beim Spielen des Pyrophons werden die Tasten heruntergedrckt, was die Wasserstoffflammen in kleinere Flammen aufteilt, die fr den gewnschten Ton sorgen. Die verschiedenen Pfeifen haben unterschiedliche Gren und Lngen, wodurch sie verschiedene Tne erzeugen.

Das Instrument hat normalerweise drei Oktaven, was dem Musiker eine relativ breite Tonpalette bietet. Durch die Kombination verschiedener Pfeifen und die Kontrolle der Wasserstoffflammen kann der Musiker eine Vielzahl von Klangfarben erzeugen.

Funktion

Die Funktionsweise des Pyrophons basiert auf dem Prinzip der schwingenden Glasrhren. Wenn die Wasserstoffflammen entzndet werden, erwrmen sie die Luft in den Rhren. Die Erwrmung fhrt zu Schwingungen der Luft in den Rhren, was wiederum den Klang erzeugt.

Durch das Spielen der Tasten und die Steuerung der Wasserstoffflammen kann der Musiker die Schwingungen der Glasrhren kontrollieren und somit die Tne und Klangfarben erzeugen.

Herkunft und Geschichte

Das Pyrophon wurde 1875 von Georges Frdric Eugne Kastner erfunden. Kastner war ein franzsischer Musiker und Komponist, welcher sich auch fr die Entwicklung neuer Musikinstrumente interessierte.

Ursprnglich wurde das Pyrophon als experimentelles Instrument konzipiert und erlangte einige Aufmerksamkeit in der Musikszene des spten 19. Jahrhunderts. Obwohl es nie die gleiche Popularitt wie andere Musikinstrumente erreichte, blieb es ein faszinierendes und einzigartiges Instrument, das von einigen Musikern geschtzt wurde.

Verwendung heute

Das Pyrophon wird auch heute noch verwendet, und es gibt neue Exemplare, die mit modernen MIDI-Schnittstellen ausgestattet sind. Die Verwendung von Propangas anstelle von Wasserstoff ermglicht eine sicherere und praktischere Handhabung des Instruments. Es wird von einigen Musikern und Klangknstlern in speziellen Performances und experimentellen musikalischen Kontexten eingesetzt, um einzigartige Klnge und Klanglandschaften zu erzeugen.


Musik

Instrumente A

Instrumente B


Instrumente C


Instrumente D


Instrumente E


Instrumente F


Instrumente G


Instrumente H


Instrumente I


Instrumente J


Instrumente K


Instrumente L


Instrumente M


Instrumente N


Instrumente O


Instrumente P


Instrumente Q


Instrumente R


Instrumente S


Instrumente T


Instrumente U


Instrumente V


Instrumente W


Instrumente X


Instrumente Y


Instrumente Z



Die schnsten Stadien dieser Welt
Johann Sebastian Bach
Wolfgang Amadeus Mozart