Startseite Instrumente A-Z Museen Impressum
E-Gitarre

Musikinstrumente

Lyra (Streichinstrument)

Definition, Beschreibung, Funktion, Herkunft des Musikinstrumentes

Die Lyra als Streichinstrument ist ein historisches Saiteninstrument, das auch als "Lyra da braccio" bekannt ist. Hier ist eine kurze Beschreibung:

Definition

Die Lyra ist ein Streichinstrument und gehrt zur Familie der Chordophone, da ihre Klnge durch das Streichen von Saiten erzeugt werden.

Beschreibung

Die Lyra als Streichinstrument hat eine charakteristische Form mit einem runden oder ovalen Resonanzkrper und einem gebogenen Hals. Sie hnelt in der Form einer Violine, hat jedoch oft einen krzeren Hals und eine andere Anordnung der Saiten. Die Anzahl der Saiten kann variieren, aber typischerweise sind es mehrere Saiten aus Darm oder anderen Materialien.

Funktion

Die Lyra wird gespielt, indem die Saiten mit einem Bogen gestrichen werden. Die Spielweise hnelt der einer Violine, aber aufgrund der Unterschiede in der Anzahl der Saiten und der Anordnung knnen sich die Klnge und Mglichkeiten des Instruments unterscheiden. Die Lyra wurde in der Renaissance- und Barockmusik hufig verwendet und spielte eine wichtige Rolle in der europischen Musikgeschichte.

Es gibt viele verschiedene Arten von Lyren als Streichinstrumente, und ihre Verwendung und Konstruktion knnen je nach historischer Epoche und Region variieren. Die Lyra ist heute weniger verbreitet als andere Streichinstrumente wie Violine, Viola oder Cello, aber sie bleibt ein faszinierendes Instrument mit einem besonderen kulturellen Erbe.


Musik

Instrumente A

Instrumente B


Instrumente C


Instrumente D


Instrumente E


Instrumente F


Instrumente G


Instrumente H


Instrumente I


Instrumente J


Instrumente K


Instrumente L


Instrumente M


Instrumente N


Instrumente O


Instrumente P


Instrumente Q


Instrumente R


Instrumente S


Instrumente T


Instrumente U


Instrumente V


Instrumente W


Instrumente X


Instrumente Y


Instrumente Z



Die schnsten Stadien dieser Welt
Johann Sebastian Bach
Wolfgang Amadeus Mozart