Startseite Instrumente A-Z Museen Impressum
E-Gitarre

Musikinstrumente

Laute

Definition, Beschreibung, Funktion, Herkunft des Musikinstrumentes

Definition

Die Laute ist ein Saiteninstrument, das aus einem Resonanzkrper, einem Hals und mehreren Saiten besteht. Sie wird oft mit den Fingern oder einem Plektrum gespielt.

Beschreibung

Die Laute hat einen hohlen Resonanzkrper, der traditionell aus Holz gefertigt ist. Der Hals der Laute ist an einer Seite am Resonanzkrper befestigt und trgt die Bnde und die Stimmmechanik. Die Saiten sind ber den Hals gespannt und laufen ber einen Steg am unteren Ende des Resonanzkrpers. Die Anzahl der Saiten kann je nach Art der Laute variieren.

Funktion

Um die Laute zu spielen, werden die Saiten gezupft oder mit einem Plektrum angeschlagen. Die verschiedenen Saitenlngen und Spannungen erzeugen unterschiedliche Tne und ermglichen dem Musiker eine vielfltige Klangpalette. Die Laute wird sowohl als Soloinstrument als auch in Ensembles und Orchestern verwendet und ist in vielen Musiktraditionen und Stilen auf der ganzen Welt verbreitet. Die Laute hat eine reiche Geschichte und hat im Laufe der Jahrhunderte verschiedene Entwicklungen und Variationen erfahren. Heutzutage gibt es viele verschiedene Arten von Lauten, die in verschiedenen Kulturen und musikalischen Kontexten gespielt werden.


Musik

Instrumente A

Instrumente B


Instrumente C


Instrumente D


Instrumente E


Instrumente F


Instrumente G


Instrumente H


Instrumente I


Instrumente J


Instrumente K


Instrumente L


Instrumente M


Instrumente N


Instrumente O


Instrumente P


Instrumente Q


Instrumente R


Instrumente S


Instrumente T


Instrumente U


Instrumente V


Instrumente W


Instrumente X


Instrumente Y


Instrumente Z



Die schnsten Stadien dieser Welt
Johann Sebastian Bach
Wolfgang Amadeus Mozart