Startseite Instrumente A-Z Museen Impressum
E-Gitarre

Musikinstrumente

Kutiriba

Definition, Beschreibung, Funktion, Herkunft des Musikinstrumentes

Definition

Die Kutiriba ist ein einkpfiges Membranophon, ein traditionelles Musikinstrument der Mandinka, die Nachkommen der Mande-Vlker aus Westafrika sind. Sie wird hauptschlich im Mandinka-Tangtango-Ensemble verwendet, um Lebenszyklusrituale sowie landwirtschaftliche und Freizeitveranstaltungen zu begleiten.

Beschreibung

Die Kutiriba ist eine offene Kelchtrommel, die aus einem Stck rotem Mahagoniholz geschnitzt ist. Der Kopf der Trommel besteht aus Ziegenleder oder der Haut einer kleinen Buschantilope und ist am oberen Teil des Instruments befestigt und festgeschnrt. An der Unterseite der Trommel ragen fnf geschnitzte Holzstifte heraus, um die Spannung des Trommelfells einzustellen. Die Schnrsenkel, oft aus Antilopenfellstreifen oder synthetischem Gurtband, halten das Fell am Krper der Trommel fest und ermglichen die Feineinstellung der Spannung.

Spieler-Instrumentenschnittstelle und Klangerzeugung

Ein sitzender Musiker hlt die Kutiriba zwischen seinen Schenkeln und spielt sie mit offener linker Hand und einem Stock in der rechten Hand. Verschiedene Handschlge und Stockschlge erzeugen ein vielfltiges Klangspektrum. Die Kutiriba wird in Begleitung anderer Trommeln im Tangtango-Ensemble verwendet.

Ursprnge/Geschichte/Evolution

Die genauen Ursprnge und die Geschichte der Kutiriba sind nicht gut dokumentiert. Trommeln und ihre Praktiken in der Region werden seit langer Zeit verwendet, jedoch gibt es wenig historische Aufzeichnungen darber. Die Mandinka-Trommeln sind Teil einer reichen musikalischen Tradition, die bis ins 11. Jahrhundert zurckreicht.

Instrumenteninformationen

- Ursprung: Westafrika, hauptschlich Gambia
- Klassifizierung: Membranophon (becherfrmige Trommel)
- Anzahl der Trommeln: Einzeltrommel
- Schalendesign: rhrenfrmig - Kelch
- Anzahl und Funktion der Membranen: eine zur Klangbildung
- Membrandesign: ungerahmt
- Membranbefestigung: ber Holzstifte
- Kontrolle der Membranspannung: Einstellung der Stifte
- Anschlagmethode: Hand und Stock
- Mae: Hhe 17 Zoll, oberer Durchmesser 8,5 Zoll, unterer Durchmesser 7 Zoll, engste Stelle 5 Zoll
- Primrmaterialien: Holz, Sugetierhautschnur, synthetisches Gurtband


Musik

Instrumente A

Instrumente B


Instrumente C


Instrumente D


Instrumente E


Instrumente F


Instrumente G


Instrumente H


Instrumente I


Instrumente J


Instrumente K


Instrumente L


Instrumente M


Instrumente N


Instrumente O


Instrumente P


Instrumente Q


Instrumente R


Instrumente S


Instrumente T


Instrumente U


Instrumente V


Instrumente W


Instrumente X


Instrumente Y


Instrumente Z



Die schnsten Stadien dieser Welt
Johann Sebastian Bach
Wolfgang Amadeus Mozart