Startseite Instrumente A-Z Museen Impressum
E-Gitarre

Musikinstrumente

Kunstharmonium

Definition, Beschreibung, Funktion, Herkunft des Musikinstrumentes

Definition

Ein Kunstharmonium ist ein Tasteninstrument, das zur Familie der Orgeln gehrt. Es wird durch das Bettigen von Tasten Luft durch Pfeifen oder Stimmzungen geleitet, um musikalische Klnge zu erzeugen. Das Kunstharmonium zeichnet sich durch seine Vielseitigkeit und die Fhigkeit aus, eine breite Palette von Klngen und Tnen zu erzeugen.

Beschreibung

Das Kunstharmonium hnelt uerlich einem Klavier oder einem Orgelgehuse. Es verfgt ber eine Tastatur, die aus Tasten besteht, und oft ber Pedale, die zur Steuerung von Luftzufuhr und Klangintensitt dienen. Im Inneren des Instruments befindet sich ein System von Stimmzungen oder Pfeifen, die durch die Bewegung von Luft schwingen und Klnge erzeugen. Die Tasten ermglichen dem Spieler, die Luftzufuhr zu verschiedenen Stimmzungen oder Pfeifen zu steuern und somit unterschiedliche Tne zu erzeugen.

Funktion

Um das Kunstharmonium zu spielen, drckt der Musiker die Tasten der Tastatur. Dies fhrt dazu, dass Luft durch die ausgewhlten Stimmzungen oder Pfeifen strmt, wodurch Klnge erzeugt werden. Durch die Kombination von Tastenanschlgen und Pedalbewegungen kann der Spieler eine Vielzahl von Harmonien, Melodien und Klangfarben erzeugen. Die Klangvielfalt des Kunstharmoniums macht es zu einem vielseitigen Instrument fr verschiedene Musikgenres.

Herkunft und Geschichte

Das Kunstharmonium wurde im 19. Jahrhundert entwickelt und erfreute sich insbesondere im 19. und frhen 20. Jahrhundert groer Beliebtheit. Es wurde von Musikern, Kirchen und Privatpersonen gleichermaen genutzt und fand sowohl in der klassischen Musik als auch in der Unterhaltungsmusik Verwendung. Obwohl es in der Popularitt von elektronischen Tasteninstrumenten berholt wurde, hat das Kunstharmonium einen bleibenden Einfluss auf die Musikgeschichte hinterlassen.


Musik

Instrumente A

Instrumente B


Instrumente C


Instrumente D


Instrumente E


Instrumente F


Instrumente G


Instrumente H


Instrumente I


Instrumente J


Instrumente K


Instrumente L


Instrumente M


Instrumente N


Instrumente O


Instrumente P


Instrumente Q


Instrumente R


Instrumente S


Instrumente T


Instrumente U


Instrumente V


Instrumente W


Instrumente X


Instrumente Y


Instrumente Z



Die schnsten Stadien dieser Welt
Johann Sebastian Bach
Wolfgang Amadeus Mozart