Startseite Instrumente A-Z Museen Impressum
E-Gitarre

Musikinstrumente

Krummhorn

Definition, Beschreibung, Funktion, Herkunft des Musikinstrumentes

Definition

Das Krummhorn ist ein Holzblasinstrument aus der Familie der Doppelrohrblattinstrumente. Es hat einen charakteristisch gebogenen Schalltrichter und erzeugt seinen Klang durch Vibrationen zweier Doppelrohrbltter.

Beschreibung

Das Krummhorn hat eine leicht gebogene, rhrenfrmige Konstruktion. Es besteht aus einem zylindrischen Korpus, der in der Regel aus Holz gefertigt ist. Am oberen Ende befindet sich ein Doppelrohrblatt-Mundstck, hnlich dem einer Oboe. Der Schalltrichter ist stark gebogen und verleiht dem Instrument sein charakteristisches Aussehen. Krummhrner sind in verschiedenen Gren und Tonlagen erhltlich, von Sopran- bis Bass-Krummhrnern.

Funktion

Beim Spielen des Krummhorns blst der Musiker in das Mundstck, wodurch die Doppelrohrbltter schwingen und Schallwellen erzeugen. Der Klang des Krummhorns ist warm, sanft und etwas nasal. Das Instrument wird oft in historischen und Renaissance-Ensembles eingesetzt, um mittelalterliche und frhbarocke Musikstcke zu interpretieren.

Herkunft und Geschichte

Das Krummhorn hat seine Wurzeln im Mittelalter und war in der Renaissance eine beliebte Wahl fr musikalische Darbietungen. Es wurde oft in kirchlichen und hfischen Kontexten eingesetzt. Obwohl es im Laufe der Jahrhunderte an Popularitt verloren hat, erlebte das Krummhorn eine Wiederbelebung im 20. Jahrhundert und wird heute von Musikern verwendet, die historische Auffhrungspraktiken pflegen.


Musik

Instrumente A

Instrumente B


Instrumente C


Instrumente D


Instrumente E


Instrumente F


Instrumente G


Instrumente H


Instrumente I


Instrumente J


Instrumente K


Instrumente L


Instrumente M


Instrumente N


Instrumente O


Instrumente P


Instrumente Q


Instrumente R


Instrumente S


Instrumente T


Instrumente U


Instrumente V


Instrumente W


Instrumente X


Instrumente Y


Instrumente Z



Die schnsten Stadien dieser Welt
Johann Sebastian Bach
Wolfgang Amadeus Mozart