Startseite Instrumente A-Z Museen Impressum
E-Gitarre

Musikinstrumente

Kornett

Definition, Beschreibung, Funktion, Herkunft des Musikinstrumentes

Das Kornett gehrt zu den Blechblasinstrumenten. Auch wenn es einer Trompete hnelt, gehrt es zu den Horninstrumenten. Das Kornett ist blicherweise in B oder Es gestimmt. Es unterscheidet sich uerlich von der Trompete - der Schalltrichter hat eine stark konische Form und das Mundstck besitzt einen tieferen Kessel. Der Klang des Kornetts klingt weicher und runder als der der Trompete. Allerdings ist der Ton nicht so umfangreich, weshalb das Spielen hoher Noten schwieriger ist.

Die Herstellung geht bis auf das Jahr 1828 zurck. Erfunden wurde es von Louis Antoine Halary, der ebenso Erfinder der Ophiklide war. Das Kornett sollte laut Halary wie das deutsche Posthorn sein, jedoch aber Ventile besitzen. Dadurch konnte eine chromatische Tonreihe gebildet werden. Spter zhlte das Kornett aber nicht als neu erfundenes Instrument, sondern nur als eine Weiterentwicklung. Das Kornett wurde erst durch den Franzosen Gustave Auguste Besson bekannter, da dieser das Instrument weiterentwickelte. Um 1850 wurde das Kornett in England bekannt. Die englische Variante besa drei Pumpventile und eine Trillerklappe. Die Bgen konnten ausgetauscht werden.

Heutzutage wird das Kornett hauptschlich in Blasorchestern, Brass Bands und Militrkapellen gespielt. Frher wurde dieses Instrument auch im Jazz gespielt. Das Kornett kann in franzsischen Orchestern die Trompete ersetzen. In manchen Stcken ist es sogar geeigneter als eine Trompete, zum Beispiel wenn die Streichinstrumente in kleineren Besetzungen gespielt werden. Das Kornett ist auerdem bei Kindern und Schlern beliebt. Wegen seiner Form, kann das Instrument von Kindern leichter gehalten und gespielt werden.


Musik

Instrumente A

Instrumente B


Instrumente C


Instrumente D


Instrumente E


Instrumente F


Instrumente G


Instrumente H


Instrumente I


Instrumente J


Instrumente K


Instrumente L


Instrumente M


Instrumente N


Instrumente O


Instrumente P


Instrumente Q


Instrumente R


Instrumente S


Instrumente T


Instrumente U


Instrumente V


Instrumente W


Instrumente X


Instrumente Y


Instrumente Z



Die schnsten Stadien dieser Welt
Johann Sebastian Bach
Wolfgang Amadeus Mozart