Startseite Instrumente A-Z Museen Impressum
E-Gitarre

Musikinstrumente

Kayagum

Definition, Beschreibung, Funktion, Herkunft des Musikinstrumentes

Definition

Die Kayagum ist ein koreatisches Zupfinstrument, das aus einer Holzkernplatte und einer Reihe von Saiten besteht.

Beschreibung

Die Kayagum hat eine ovale Form und besteht aus einer Holzkernplatte, die an beiden Enden mit einer Vorder- und Rckwand versehen ist. Auf der Holzplatte befinden sich etwa zwlf bis vierzehn Saiten, die von einer Brcke gehalten werden. Die Saiten werden mit den Fingern gezupft, whrend die Tonhhe durch eine Reihe von Messingstiften eingestellt wird, die auf der Rckwand befestigt sind. Die Kayagum wird auf einem kleinen Stnder aufgestellt und gespielt.

Funktion

Die Kayagum wird in der koreanischen Klassik- und Folkloremusik verwendet und ist ein wichtiger Bestandteil der koreanischen Kultur. Es kann eine Vielzahl von Klngen und Stilen erzeugen, von schnellen und rhythmischen Melodien bis hin zu langsamen und meditativen Klngen. Die Kayagum wird oft in Kombination mit anderen Instrumenten wie Trommeln, Flten und Percussion gespielt.

Herkunft und Geschichte

Die Kayagum hat ihren Ursprung in Korea und ist ein Instrument mit einer langen Geschichte, die bis ins 7. Jahrhundert zurckreicht. Es war ein wichtiger Bestandteil der koreanischen Musikkultur und wurde im Laufe der Jahrhunderte weiterentwickelt. Die Kayagum wird bis heute von vielen Musikern und Ensembles gespielt und geschtzt und ist ein wichtiger Teil der koreanischen Kultur und Identitt.


Musik

Instrumente A

Instrumente B


Instrumente C


Instrumente D


Instrumente E


Instrumente F


Instrumente G


Instrumente H


Instrumente I


Instrumente J


Instrumente K


Instrumente L


Instrumente M


Instrumente N


Instrumente O


Instrumente P


Instrumente Q


Instrumente R


Instrumente S


Instrumente T


Instrumente U


Instrumente V


Instrumente W


Instrumente X


Instrumente Y


Instrumente Z



Die schnsten Stadien dieser Welt
Johann Sebastian Bach
Wolfgang Amadeus Mozart