Startseite Instrumente A-Z Museen Impressum
E-Gitarre

Musikinstrumente

Irische Harfe

Definition, Beschreibung, Funktion, Herkunft des Musikinstrumentes

Definition

Die Irische Harfe ist ein Saiteninstrument, das seit Jahrhunderten in Irland und anderen Teilen Europas gespielt wird. Es handelt sich um ein Zupfinstrument, das eine reiche Geschichte und Tradition hat.

Beschreibung

Die Irische Harfe hat eine halbmondfrmige Form und ist oft aus Holz gebaut. Es hat mehrere Stahlsaiten, die ber einen Resonanzkrper gespannt sind. Die Harfe wird mit beiden Hnden gezupft, wobei jede Hand ber eine bestimmte Anzahl von Saiten verfgt. Die Irische Harfe hat einen einzigartigen Klang, der von den besonderen Techniken des Zupfens und der Klangfarbe der Saiten abhngt.

Funktion

Die Irische Harfe wird verwendet, um Musikstcke aller Art zu spielen, einschlielich klassischer, traditioneller und folkloristischer Stcke. Es ist ein wichtiger Bestandteil der irischen Musik- und Kulturtradition und wird oft in Konzerte, Feiern und anderen Ereignissen eingesetzt.

Herkunft und Geschichte

Die Irische Harfe hat eine lange Geschichte und wurde bereits im Mittelalter in Irland und anderen Teilen Europas gespielt. Es war ein wichtiger Bestandteil der irischen Musik- und Kulturtradition und hatte auch politische Bedeutung, da es oft fr den Gebrauch bei kniglichen Ereignissen und fr den Gebrauch bei der Schaffung von Gesetzen reserviert war. Die Irische Harfe hatte im Laufe der Jahrhunderte einige Vernderungen und Anpassungen erfahren, aber es bleibt ein wichtiger Teil der irischen Kultur und Musiktradition.


Musik

Instrumente A

Instrumente B


Instrumente C


Instrumente D


Instrumente E


Instrumente F


Instrumente G


Instrumente H


Instrumente I


Instrumente J


Instrumente K


Instrumente L


Instrumente M


Instrumente N


Instrumente O


Instrumente P


Instrumente Q


Instrumente R


Instrumente S


Instrumente T


Instrumente U


Instrumente V


Instrumente W


Instrumente X


Instrumente Y


Instrumente Z



Die schnsten Stadien dieser Welt
Johann Sebastian Bach
Wolfgang Amadeus Mozart