Startseite Instrumente A-Z Museen Impressum
E-Gitarre

Musikinstrumente

Hang

Definition, Beschreibung, Funktion, Herkunft des Musikinstrumentes

Definition

Das Hang ist ein melodisches Perkussionsinstrument, welches aus Stahlblech gefertigt ist. Es gehrt zur Familie der Idiophone, da es Tne erzeugt, indem man es anschlgt. Das Hang hat eine charakteristische Kuppelform mit einer flachen Schlagflche und einer Anordnung von konzentrischen Vertiefungen, die als Klangfelder oder Klangkammern bezeichnet werden.

Beschreibung

Das Hang besteht aus zwei gewlbten Halbschalen aus Stahl, welche durch eine spezielle Schweitechnik miteinander verbunden sind. In der Mitte des Instruments befindet sich eine kleine ffnung, die als Resonanzloch dient. Um das Hang zu spielen, wird es normalerweise auf den Scho oder auf eine flache Oberflche gelegt. Der Spieler schlgt die Klangfelder mit den Hnden oder den Fingern an, um Tne zu erzeugen.

Jedes Klangfeld auf dem Hang ist so gestimmt, dass es einen bestimmten Ton oder Oberton erzeugt. Die Anordnung und Gre der Klangfelder variiert je nach Hersteller und Modell, wodurch verschiedene Skalen und Stimmungen mglich sind. Das Hang hat einen einzigartigen, sphrischen Klang, der oft als meditativ, beruhigend und therisch beschrieben wird.

Funktion

Das Hang wird durch das Anschlagen der Klangfelder gespielt, wodurch harmonische Klnge und Melodien erzeugt werden. Die Art des Anschlagens, die Position der Hnde und die Strke des Schlags beeinflussen den Klang und die Lautstrke des Instruments. Das Hang kann sowohl melodisch als auch rhythmisch gespielt werden und bietet dem Spieler eine breite Palette von Ausdrucksmglichkeiten.

Aufgrund seines einzigartigen und hypnotisierenden Klangs wird das Hang hufig fr meditative Zwecke und zur Entspannung verwendet. Es wird auch in der Musiktherapie eingesetzt und hat seinen Weg in die Weltmusik gefunden, wo es in verschiedenen Musikstilen, von Ambient und World Music bis hin zu Fusion und Pop, eingesetzt wird.

Herkunft und Geschichte

Das Hang wurde im Jahr 2000 von den Schweizer Instrumentenbauern Felix Rohner und Sabina Schrer, den Grndern der Firma PANArt, entwickelt. Es wurde als Weiterentwicklung der Gubal, einer anderen Instrumentenkreation von PANArt, geschaffen. Das Hang wurde schnell zu einem begehrten Instrument, und aufgrund der aufwendigen und komplexen Herstellungsmethode von PANArt war die Anzahl der verfgbaren Instrumente begrenzt.

Das Interesse und die Nachfrage nach dem Hang wuchsen exponentiell, und es entstanden auch andere hnliche Instrumente, die oft als "Handpans" oder "Steel Tongue Drums" bezeichnet werden. Obwohl es viele Variationen und Hersteller gibt, bleibt das originale Hang von PANArt ein einzigartiges und begehrtes Instrument auf dem Markt.

PANArt hat die Produktion des originalen Hangs im Jahr 2013 eingestellt, um sich auf neue Instrumentenkreationen zu konzentrieren. Dennoch bleibt das Hang ein Symbol fr musikalische Kreativitt und Ausdruck und hat eine starke Fangemeinde auf der ganzen Welt gefunden.


Musik

Instrumente A

Instrumente B


Instrumente C


Instrumente D


Instrumente E


Instrumente F


Instrumente G


Instrumente H


Instrumente I


Instrumente J


Instrumente K


Instrumente L


Instrumente M


Instrumente N


Instrumente O


Instrumente P


Instrumente Q


Instrumente R


Instrumente S


Instrumente T


Instrumente U


Instrumente V


Instrumente W


Instrumente X


Instrumente Y


Instrumente Z



Die schnsten Stadien dieser Welt
Johann Sebastian Bach
Wolfgang Amadeus Mozart