Startseite Instrumente A-Z Museen Impressum
E-Gitarre

Musikinstrumente

Gusli

Definition, Beschreibung, Funktion, Herkunft des Musikinstrumentes

Definition

Gusli ist ein slawisches Zupfinstrument, das vorwiegend in Russland, aber auch in anderen Lndern wie Ukraine, Weirussland, Polen und in der Trkei verwendet wird. Es gehrt zur Familie der Klavierharfen.

Beschreibung

Das Gusli besteht aus einem kastenfrmigen Resonanzkrper, auf dem eine Anzahl von Saiten befestigt sind. Die Saiten werden mit den Fingern oder einem Plektrum gezupft, um Tne zu erzeugen. Es gibt Guslis in verschiedenen Gren und mit unterschiedlicher Anzahl von Saiten, aber normalerweise haben sie zwischen 15 und 40 Saiten.

Funktion

Das Gusli wird verwendet, um Musik in einer Vielzahl von Stilen zu spielen, von traditionellen slawischen Melodien bis hin zu Klassik und moderner Populrmusik. Es wird oft als Solo-Instrument verwendet, aber es kann auch Teil einer greren Instrumental- oder Gesangsgruppe sein.

Herkunft und Geschichte

Das Gusli ist ein sehr altes Instrument, dessen Geschichte bis in die vorchristliche Zeit zurckreicht. Es ist ein wichtiger Teil der slawischen Kultur und wurde sowohl fr spirituelle als auch fr weltliche Zwecke verwendet. Die Gusli-Tradition hat sich im Laufe der Jahrhunderte weiterentwickelt und erfreut sich heute noch groer Beliebtheit in vielen Lndern.

Instrument kaufen


Musik

Instrumente A

Instrumente B


Instrumente C


Instrumente D


Instrumente E


Instrumente F


Instrumente G


Instrumente H


Instrumente I


Instrumente J


Instrumente K


Instrumente L


Instrumente M


Instrumente N


Instrumente O


Instrumente P


Instrumente Q


Instrumente R


Instrumente S


Instrumente T


Instrumente U


Instrumente V


Instrumente W


Instrumente X


Instrumente Y


Instrumente Z



Die schnsten Stadien dieser Welt
Johann Sebastian Bach
Wolfgang Amadeus Mozart