Startseite Instrumente A-Z Museen Impressum
E-Gitarre

Musikinstrumente

Digitalpiano

Definition, Beschreibung, Funktion, Herkunft des Musikinstrumentes

Digitalpiano, auch elektrisches Piano genannt, kommt von dem Professor Walther Nernst und diente ursprnglich dazu, ein Ersatz fr ein echtes Piano zu sein, nur transportabler und preiswerter. Sie konzentrieren sich auf den Klavierklang und sind mit einer Klavatur ausgestattet, die 88 Tasten besitzt. Gerte die man zu Hause benutzt, haben meist eingebaute Lautsprecher. Bei Gerten die fr die Bhne gebaut wurden fehlen diese allerdings und besitzen nur einen Kontroll-Monitor.


Musik

Instrumente A

Instrumente B


Instrumente C


Instrumente D


Instrumente E


Instrumente F


Instrumente G


Instrumente H


Instrumente I


Instrumente J


Instrumente K


Instrumente L


Instrumente M


Instrumente N


Instrumente O


Instrumente P


Instrumente Q


Instrumente R


Instrumente S


Instrumente T


Instrumente U


Instrumente V


Instrumente W


Instrumente X


Instrumente Y


Instrumente Z



Die schnsten Stadien dieser Welt
Johann Sebastian Bach
Wolfgang Amadeus Mozart