Startseite Instrumente A-Z Museen Impressum
E-Gitarre

Musikinstrumente

Dessus de viole

Definition, Beschreibung, Funktion, Herkunft des Musikinstrumentes

Dessus de viole stammt eigentlich aus dem englischen und wird dort Treble viol genannt, wurde aber in Frankreich auf den Namen Dessus de viole, im zweiten Drittel des 17 Jahrhunderts, umbenannt und hat sich dort als Soloinstrument intapliert. Sie ist ein Streichinstrument und hnelt stark der Violine welche aber etwas mehr brilliant klingt. Durch ihren sanften und modulationsfhigen Ton war sie jedoch sehr beliebt und diente wegen ihrer siebten Saite zur Resonanzstrkung.


Musik

Instrumente A

Instrumente B


Instrumente C


Instrumente D


Instrumente E


Instrumente F


Instrumente G


Instrumente H


Instrumente I


Instrumente J


Instrumente K


Instrumente L


Instrumente M


Instrumente N


Instrumente O


Instrumente P


Instrumente Q


Instrumente R


Instrumente S


Instrumente T


Instrumente U


Instrumente V


Instrumente W


Instrumente X


Instrumente Y


Instrumente Z



Die schnsten Stadien dieser Welt
Johann Sebastian Bach
Wolfgang Amadeus Mozart