Startseite Instrumente A-Z Museen Impressum
E-Gitarre

Musikinstrumente

Celesta

Definition, Beschreibung, Funktion, Herkunft des Musikinstrumentes

Die Celesta wurde im Jahre 1886 in Paris entwickelt und hat sich schnell im Orchester durchgesetzt. Das Instrument besteht aus einer Tastatur, Stahlplatten, Resonatoren und einem Pedal. Im Inneren befinden sich die Stahlplatten, die Resonatoren und die Anschlagtechnik. Die Tonerzeuger sind dabei die Klangplatten aus Stahl die ber den holen Resonatoren aus Holz liegen. Die Stahlplatten werden mit Hmmerchen von oben aus angeschlagen. Anders ist es bei den Schlaginstrumenten.


Musik

Instrumente A

Instrumente B


Instrumente C


Instrumente D


Instrumente E


Instrumente F


Instrumente G


Instrumente H


Instrumente I


Instrumente J


Instrumente K


Instrumente L


Instrumente M


Instrumente N


Instrumente O


Instrumente P


Instrumente Q


Instrumente R


Instrumente S


Instrumente T


Instrumente U


Instrumente V


Instrumente W


Instrumente X


Instrumente Y


Instrumente Z



Die schnsten Stadien dieser Welt
Johann Sebastian Bach
Wolfgang Amadeus Mozart