Startseite Instrumente A-Z Museen Impressum
E-Gitarre

Musikinstrumente

Brac

Definition, Beschreibung, Funktion, Herkunft des Musikinstrumentes

Definition

Der Brac ist ein traditionelles, sdslawisches Saiteninstrument, das hauptschlich in der Volksmusik des Balkans verwendet wird. Es gehrt zur Familie der Laute und wird wegen seiner Form und Spielweise oft mit der Mandoline verglichen.

Beschreibung

Der Brac hat einen birnenfrmigen Korpus, der meist aus Holz gefertigt ist. Er verfgt ber vier bis sechs Saiten, die ber einen flachen Hals gespannt sind. Die Saiten werden mit einem Plektrum oder den Fingern gezupft. Das Instrument hat einen charakteristischen, hellen Klang.

Funktion

Der Brac dient in der Musik hauptschlich als Begleitinstrument. Er wird oft in Ensembles eingesetzt, um die Harmonie und den Rhythmus zu untersttzen. In der traditionellen Musik des Balkans spielt der Brac eine zentrale Rolle und wird hufig fr tnzerische und gesellige Lieder verwendet.

Herkunft und Geschichte

Der Brac hat seine Wurzeln in der sdslawischen Volksmusik, insbesondere in Regionen wie Kroatien, Bosnien und Herzegowina, Serbien und Montenegro. Seine Geschichte reicht mehrere Jahrhunderte zurck. Der Brac entwickelte sich aus lteren Lauteninstrumenten und wurde im Laufe der Zeit in seiner heutigen Form angepasst. Er spiegelt die kulturelle Vielfalt und Geschichte des Balkans wider.


Musik

Instrumente A

Instrumente B


Instrumente C


Instrumente D


Instrumente E


Instrumente F


Instrumente G


Instrumente H


Instrumente I


Instrumente J


Instrumente K


Instrumente L


Instrumente M


Instrumente N


Instrumente O


Instrumente P


Instrumente Q


Instrumente R


Instrumente S


Instrumente T


Instrumente U


Instrumente V


Instrumente W


Instrumente X


Instrumente Y


Instrumente Z



Die schnsten Stadien dieser Welt
Johann Sebastian Bach
Wolfgang Amadeus Mozart