Startseite Instrumente A-Z Museen Impressum
E-Gitarre

Musikinstrumente

Bettlerleier

Definition, Beschreibung, Funktion, Herkunft des Musikinstrumentes

Definition

Die Bettlerleier ist ein historisches Saiteninstrument und gehrt zur Familie der Zupfinstrumente. Sie besteht aus einem resonierenden Korpus, an dem ein Griffbrett und eine oder mehrere Melodiesaiten angebracht sind. Die Bettlerleier wird durch Drehen eines Rades oder einer Kurbel gespielt, wodurch die Saiten in Schwingung versetzt werden und Tne erzeugen.

Beschreibung

Die Bettlerleier besteht aus einem hohlen, oft trapezfrmigen Korpus, der als Resonanzkrper dient. An einer Seite des Korpus ist ein Griffbrett mit Bnden angebracht, auf dem der Spieler die Saiten mit den Fingern abdrckt, um die Tne zu variieren. Auf der anderen Seite des Korpus befindet sich ein Rad oder eine Kurbel, die mit einer Schnur verbunden ist, die ber die Melodiesaiten luft. Beim Drehen des Rades oder der Kurbel werden die Saiten in Schwingung versetzt, und der Spieler erzeugt Tne, indem er das Griffbrett abwechselnd berhrt und die Saiten verkrzt.

Die Anzahl der Melodiesaiten kann variieren, aber typischerweise hat die Bettlerleier mehrere Saiten, um eine Vielzahl von Tnen und Akkorden zu ermglichen. Das Instrument kann auch mit Resonanzsaiten oder Bordunsaiten ausgestattet sein, die dem Klang zustzliche Tiefe und Flle verleihen.

Funktion

Die Bettlerleier wird durch das Drehen des Rades oder der Kurbel gespielt, wodurch die Melodiesaiten in Schwingung versetzt werden. Der Spieler drckt die Saiten auf dem Griffbrett ab, um verschiedene Tne zu erzeugen. Durch die gleichzeitige Verwendung von Melodiesaiten und Resonanzsaiten knnen komplexe Melodien und harmonische Klnge erzeugt werden. Die Bettlerleier wurde in der Vergangenheit oft von Straenmusikanten und Wanderknstlern gespielt, daher der Name "Bettlerleier".

Herkunft und Geschichte

Die Bettlerleier hat eine lange Geschichte und ist in verschiedenen Kulturen und Epochen aufgetaucht. Ihre Ursprnge lassen sich bis ins Mittelalter zurckverfolgen. Das Instrument war in Europa weit verbreitet und wurde von fahrenden Musikanten, Spielleuten und Musikanten auf der Strae gespielt. Im Laufe der Zeit haben sich verschiedene regionale Variationen der Bettlerleier entwickelt, und das Instrument hat verschiedene Namen und Ausfhrungen erhalten.

Heute ist die Bettlerleier ein seltenes Instrument, das jedoch von einigen Musikern und Enthusiasten weiterhin gespielt und gepflegt wird, um die Tradition der historischen Musikinstrumente am Leben zu erhalten. Es wird auch in einigen zeitgenssischen Musikgenres und Folk-Musikgruppen gelegentlich eingesetzt, um einen besonderen, nostalgischen Klang zu erzeugen.


Musik

Instrumente A

Instrumente B


Instrumente C


Instrumente D


Instrumente E


Instrumente F


Instrumente G


Instrumente H


Instrumente I


Instrumente J


Instrumente K


Instrumente L


Instrumente M


Instrumente N


Instrumente O


Instrumente P


Instrumente Q


Instrumente R


Instrumente S


Instrumente T


Instrumente U


Instrumente V


Instrumente W


Instrumente X


Instrumente Y


Instrumente Z



Die schnsten Stadien dieser Welt
Johann Sebastian Bach
Wolfgang Amadeus Mozart