Startseite Instrumente A-Z Museen Impressum
E-Gitarre

Musikinstrumente

Berimbau

Definition, Beschreibung, Funktion, Herkunft des Musikinstrumentes

Definition

Der Berimbau ist ein eintniges Percussion-Instrument, das seinen Ursprung in Afrika hat und besonders in der brasilianischen Kultur populr geworden ist. Es ist eng mit der Kampfkunst Capoeira verbunden.

Beschreibung

Das Instrument besteht aus einem bogenfrmigen Stab (vergleichbar mit einem langen Bogen), an dem eine einzelne Saite gespannt ist. Am unteren Ende des Bogens ist eine Kalebasse als Resonanzkrper befestigt. Der Berimbau wird mit einem Stbchen gespielt, whrend eine Mnze oder ein Stein die Saite nahe der Kalebasse berhrt, um die Tonhhe zu verndern.

Funktion

In der Capoeira dient der Berimbau als musikalische Leitung der Bewegungen und des Rhythmus der Kmpfer. Er setzt die Tonlage und das Tempo und trgt mageblich zur Atmosphre und zum spirituellen Aspekt der Capoeira bei.

Herkunft und Geschichte

Obwohl der Berimbau afrikanischen Ursprungs ist, hat er sich vor allem in Brasilien durchgesetzt, wo er zu einem Symbol der afrobrasilianischen Kultur geworden ist. Seine Popularitt ist eng mit der Entwicklung und Verbreitung von Capoeira verbunden.


Musik

Instrumente A

Instrumente B


Instrumente C


Instrumente D


Instrumente E


Instrumente F


Instrumente G


Instrumente H


Instrumente I


Instrumente J


Instrumente K


Instrumente L


Instrumente M


Instrumente N


Instrumente O


Instrumente P


Instrumente Q


Instrumente R


Instrumente S


Instrumente T


Instrumente U


Instrumente V


Instrumente W


Instrumente X


Instrumente Y


Instrumente Z



Die schnsten Stadien dieser Welt
Johann Sebastian Bach
Wolfgang Amadeus Mozart