Startseite Instrumente A-Z Museen Impressum
E-Gitarre

Musikinstrumente

Automatophon

Definition, Beschreibung, Funktion, Herkunft des Musikinstrumentes

Definition

Das Automatophon ist ein elektromechanisches Musikinstrument, bei dem Tne durch den Einsatz von Automatisierungstechniken erzeugt werden. Es kann mit Tasten oder Hebeln gesteuert werden und verwendet oft Schellen, Glocken oder andere Klangquellen.

Beschreibung

Das Automatophon ist ein Klanggenerator, der Tne automatisch erzeugt, ohne dass ein Musiker direkt auf dem Instrument spielen muss. Es wird hufig in Spielzeugmusiken, Karussells und anderen automatisierten musikalischen Anwendungen eingesetzt.

Funktion

Das Automatophon verwendet eine Kombination aus Mechanik und Elektronik, um Tne zu erzeugen. Es kann programmiert werden, um bestimmte Melodien oder Klnge automatisch abzuspielen, oder es kann durch Bedienung von Tasten oder Hebeln gesteuert werden.

Herkunft und Geschichte

Das Automatophon hat seinen Ursprung in der europischen Musiktradition und entwickelte sich im 19. Jahrhundert. Es wurde von Musikern und Musikinstrumentenbauern erfunden, um die Mglichkeit zu bieten, Musik automatisch zu erzeugen, ohne dass ein Musiker direkt auf dem Instrument spielen muss.


Musik

Instrumente A

Instrumente B


Instrumente C


Instrumente D


Instrumente E


Instrumente F


Instrumente G


Instrumente H


Instrumente I


Instrumente J


Instrumente K


Instrumente L


Instrumente M


Instrumente N


Instrumente O


Instrumente P


Instrumente Q


Instrumente R


Instrumente S


Instrumente T


Instrumente U


Instrumente V


Instrumente W


Instrumente X


Instrumente Y


Instrumente Z



Die schnsten Stadien dieser Welt
Johann Sebastian Bach
Wolfgang Amadeus Mozart