Startseite Instrumente A-Z Museen Impressum
E-Gitarre

Musikinstrumente

Arcicistre

Definition, Beschreibung, Funktion, Herkunft des Musikinstrumentes

Definition

Arcicistre ist ein historisches Musikinstrument, das einer frhen Form eines Cembalos hnelt.

Beschreibung

Das Arcicistre ist ein Tasteninstrument, das aus einer Klaviatur, einem Resonanzkrper und einer Reihe von Saiten besteht. Die Klaviatur wird bettigt, um die Saiten anzuschlagen und Tne zu erzeugen. Der Resonanzkrper und die Saiten verstrken die Klnge und tragen zur Klangfarbe bei.

Funktion

Das Arcicistre wurde verwendet, um Musikstcke im Renaissance- und Barockstil zu spielen. Es war ein wichtiges Instrument in europischen Kirchen und Konzertslen und wurde oft fr klassische Konzerte und Auffhrungen von Opern verwendet.

Herkunft und Geschichte

Das Arcicistre stammt ursprnglich aus Italien im 16. Jahrhundert und wurde im Laufe der Zeit in ganz Europa verbreitet. Es war eine Vorluferform des Cembalos und wurde im Laufe der Zeit durch verbesserte Technologie und Entwicklungen in der Klavierbauweise ersetzt.


Musik

Instrumente A

Instrumente B


Instrumente C


Instrumente D


Instrumente E


Instrumente F


Instrumente G


Instrumente H


Instrumente I


Instrumente J


Instrumente K


Instrumente L


Instrumente M


Instrumente N


Instrumente O


Instrumente P


Instrumente Q


Instrumente R


Instrumente S


Instrumente T


Instrumente U


Instrumente V


Instrumente W


Instrumente X


Instrumente Y


Instrumente Z



Die schnsten Stadien dieser Welt
Johann Sebastian Bach
Wolfgang Amadeus Mozart