Startseite Instrumente A-Z Museen Impressum
E-Gitarre

Musikinstrumente

Ambira

Definition, Beschreibung, Funktion, Herkunft des Musikinstruments

Definition

Die Ambira ist ein traditionelles afrikanisches Musikinstrument, das aus einem Tonkrper aus Holz oder Ton besteht, der mit einer Haut bespannt ist. Es wird gespielt, indem man es schlgt oder reibt.

Beschreibung

Die Ambira hat einen tonfrmigen oder zylindrischen Krper, der aus Ton oder Holz gefertigt ist. Die Haut, die ber den Tonkrper gespannt ist, wird mit einem Klppel oder einer Handflche geschlagen oder gerieben, um Klnge zu erzeugen. Ambiras knnen unterschiedliche Gren und Klangfarben haben, je nach Gre und Art des Tonkrpers und der Art der Haut.

Funktion

Die Ambira wird in traditionellen afrikanischen Musikstilen eingesetzt, um Rhythmen und Klnge zu erzeugen. Es kann einzeln oder in Kombination mit anderen Instrumenten gespielt werden, um eine Vielfalt von Klangfarben und Rhythmen zu erzeugen. Es wird auch oft in religisen Zeremonien und kulturellen Ereignissen verwendet.

Herkunft und Geschichte

Die Ambira hat ihren Ursprung in Afrika und wird in vielen Teilen des Kontinents verwendet. Es hat eine lange Tradition und Geschichte, die eng mit der Kultur und dem spirituellen Leben vieler afrikanischer Vlker verbunden ist. Bis heute ist die Ambira ein wichtiger Teil der Musikkultur vieler afrikanischer Lnder und hat sich auch in andere Teile der Welt ausgebreitet.


Musik

Instrumente A

Instrumente B


Instrumente C


Instrumente D


Instrumente E


Instrumente F


Instrumente G


Instrumente H


Instrumente I


Instrumente J


Instrumente K


Instrumente L


Instrumente M


Instrumente N


Instrumente O


Instrumente P


Instrumente Q


Instrumente R


Instrumente S


Instrumente T


Instrumente U


Instrumente V


Instrumente W


Instrumente X


Instrumente Y


Instrumente Z



Die schnsten Stadien dieser Welt
Johann Sebastian Bach
Wolfgang Amadeus Mozart