Startseite Instrumente A-Z Museen Impressum
E-Gitarre

Musikinstrumente

Blockwerkorgel

Definition, Beschreibung, Funktion, Herkunft des Musikinstrumentes

Definition

Die Blockwerkorgel, auch Blockfltenorgel genannt, ist ein historisches Orgeltypus, der zu den mechanischen Orgeln gehrt. Statt Pfeifen werden Blockflten als Klangquelle verwendet. Sie war vor allem in der Barockzeit beliebt und wird heute als Rekonstruktion oder Nachbau fr historische Auffhrungen eingesetzt.

Beschreibung

Die Blockwerkorgel besteht aus einer Kombination von Blockflten verschiedener Gren und Lngen, welche in einem festen Block, dem sogenannten Blockwerk, gruppiert sind. Jede Blockflte wird durch eine eigene Taste oder einen eigenen Knopf auf der Orgelklaviatur gespielt. Beim Drcken einer Taste strmt Luft durch die entsprechende Blockflte und erzeugt den Klang.

Die Gre und Anzahl der Blockflten im Blockwerk knnen variieren. Typischerweise enthlt es verschiedene Oktaven und Klangfarben, um eine Vielzahl von Klngen und musikalischen Effekten zu erzeugen. Die Blockwerkorgel kann auch zustzliche Register und Effekte wie Tremulanten oder Glocken hinzufgen, um den Klang zu variieren.

Funktion

Die Blockwerkorgel wird durch das Drcken der Tasten auf der Klaviatur gespielt, wodurch Luft durch die entsprechenden Blockflten strmt und Tne erzeugt. Jede Blockflte hat ihren charakteristischen Klang, und das Blockwerk ermglicht es dem Organisten, verschiedene Klangkombinationen zu erstellen und die Musik zu gestalten. Die Blockwerkorgel war in der Barockzeit besonders beliebt und wurde oft in Kirchen und adligen Residenzen eingesetzt. Sie wurde fr die Begleitung von Gesangsstcken, Soloauftritte und als Teil von Barockensembles verwendet.

Herkunft und Geschichte

Die Blockwerkorgel hat ihre Ursprnge in der Renaissance und wurde in der Barockzeit zu einem wichtigen Orgeltypus. In dieser Zeit erlebte die Blockwerkorgel ihre Bltezeit und wurde in vielen europischen Lndern weit verbreitet. Sie wurde von bedeutenden Orgelbauern wie Arp Schnitger und Gottfried Silbermann gebaut und erfreute sich groer Beliebtheit.

Heute wird die Blockwerkorgel als historische Rekonstruktion oder Nachbau fr spezielle historische Auffhrungen und als Teil der Orgelrestaurierung verwendet. Ihre charakteristischen Klnge sind in der Alten Musik und bei historisch informierten Auffhrungen beliebt, da sie einen authentischen Klang aus vergangenen Zeiten bieten.


Musik

Instrumente A

Instrumente B


Instrumente C


Instrumente D


Instrumente E


Instrumente F


Instrumente G


Instrumente H


Instrumente I


Instrumente J


Instrumente K


Instrumente L


Instrumente M


Instrumente N


Instrumente O


Instrumente P


Instrumente Q


Instrumente R


Instrumente S


Instrumente T


Instrumente U


Instrumente V


Instrumente W


Instrumente X


Instrumente Y


Instrumente Z



Die schnsten Stadien dieser Welt
Johann Sebastian Bach
Wolfgang Amadeus Mozart