Alle Musikinstrumente A-Z Beschreibung und Bilder
Startseite



Musik
Instrumente A
Instrumente B
Instrumente C
Instrumente D
Instrumente E
Instrumente F
Instrumente G
Instrumente H
Instrumente I
Instrumente J
Instrumente K
Instrumente L
Instrumente M
Instrumente N
Instrumente O
Instrumente P
Instrumente Q
Instrumente R
Instrumente S
Instrumente T
Instrumente U
Instrumente V
Instrumente W
Instrumente X
Instrumente Y
Instrumente Z


Musikinstrumente

Tavil

Definition, Beschreibung, Funktion, Herkunft des Musikinstrumentes

Die Tavil ist eine Fasstrommel und besitzt zwei Felle. Sie wird häufig im Süden Indiens in der Volksmusik, aber auch zu religiösen Anlässen gespielt. Sie wird häufig als Begleitinstrument neben dem Nadaswaram eingesetzt.

Der Korpus besitzt an einer Seite ein Bassfell, was mit einem Stock geschlagen wird. Auf der anderen Seite ist ein bespanntes Fell, was höher klingt und mit den Fingern schnell gespielt wird.

In Deutschland wurde die Tavil durch Paramashivam Pillai aus Madurai bekannt.



Werbung


Die schönsten Stadien dieser Welt
Die deutschen Album-Charts
(c) 2008 by Lexikon-Musikinstrumente.de Hinweise Impressum