Alle Musikinstrumente A-Z Beschreibung und Bilder
Startseite



Musik
Instrumente A
Instrumente B
Instrumente C
Instrumente D
Instrumente E
Instrumente F
Instrumente G
Instrumente H
Instrumente I
Instrumente J
Instrumente K
Instrumente L
Instrumente M
Instrumente N
Instrumente O
Instrumente P
Instrumente Q
Instrumente R
Instrumente S
Instrumente T
Instrumente U
Instrumente V
Instrumente W
Instrumente X
Instrumente Y
Instrumente Z


Musikinstrumente

Cheng

Definition, Beschreibung, Funktion, Herkunft des Musikinstrumentes

Das Cheng ist eines der ersten bekannten Instrumente das auf ein frei vibrierendes Stimmzungen-Prinzip basiert. Das ist die Basis der Tonerzeugung wie es auch in einem Akkordeon ist. Das Cheng hat zwischen 13 und 24 Bambuspfeifen, einen kleinen Flaschenkürbis der als Resonanzkasten und Windkammer wirkte und ein Mundstück. Andere Instrumente die frei vibrierende Stimmzungen benutzten wurden von den alten Ägyptern und Griechen entwickelt und wurden in vielen Religionen beschrieben.



Werbung


Die schönsten Stadien dieser Welt
Die deutschen Album-Charts
(c) 2008 by Lexikon-Musikinstrumente.de Hinweise Impressum