Alle Musikinstrumente A-Z Beschreibung und Bilder
Startseite



Musik
Instrumente A
Instrumente B
Instrumente C
Instrumente D
Instrumente E
Instrumente F
Instrumente G
Instrumente H
Instrumente I
Instrumente J
Instrumente K
Instrumente L
Instrumente M
Instrumente N
Instrumente O
Instrumente P
Instrumente Q
Instrumente R
Instrumente S
Instrumente T
Instrumente U
Instrumente V
Instrumente W
Instrumente X
Instrumente Y
Instrumente Z


Musikinstrumente

Anemochord

Definition, Beschreibung, Funktion, Herkunft des Musikinstrumentes

Das Anemochord ist ein Saiteninstrument und mit der Aeolsharfe verwandt. 1789 wurde es in Paris von Johann Jakob Schnell erfunden. Es besitzt Klaviertasten mit 5 Oktaven, die man runterdrückt. Dadurch öffnen sich Windkanäle, welche mit zwei Blasebälgen verbunden sind. Durch die Blasebälge kommt es zur Vibration.



Werbung


Die schönsten Stadien dieser Welt
Die deutschen Album-Charts
(c) 2008 by Lexikon-Musikinstrumente.de Hinweise Impressum